Geschichte

Ein Aufenthalt in Straßburg ist zunächst einmal eine Zeitreise. Im wohlwollenden Schatten des aus rosafarbenem Sandstein erbauten Münsters erschallen in den gepflasterten Straßen noch die Schritte von Goethe und den großen Romantikern, die in der Geschichte der Stadt ihre Spuren hinterließen.

Das Hotel Maison Rouge ist fester Bestandteil des Straßburger Stadtzentrums und lag bis 1973 direkt an dem Place Kleber. Heute ragt seine Fassade nur zwei Schritte von General Kleber entfernt, triumphierend auf - dem Namensgeber des Hotels, den nichts aus seiner bronzenen Ruhe bringt...

Das Hotel Maison Rouge ist ein Ort voller Raritäten. Dieser Gedanke kommt dem Besucher unmittelbar in den Sinn, wenn er das meisterhafte Mobiliar betrachtet, welches die Raüme des Hotels ziert, die alten Glasfenster, die Holzeinlegearbeiten von Spindler oder die Hannong-Fayencen.

Es ist ein Ort, der mit Kunstwerken aufwartet und an dem alle Kunstliebhaber ihre Leidenschaft ausleben können.